Gesichterte Zahlen und Fakten!

Wir helfen Ihnen, Ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen: Unser Reizstrahlen-Überwachungsdienst sagt Ihnen nicht nur die Stimmung an den Börsen und in der Society voraus, er hilft Ihnen auch, Ihren beruflichen Alltag zu meistern!

heutige prognose

Reizstrahlen-Prognose für Montag, 19. Juni 2017

Frankfurt: Die Werte in Frankfurt sind wieder enorm gefallen. Unter dem Eindruck der Ereignisse führt das in Krankenhäusern zu schlechter Laune; bei Besprechungen wirkt sich der Satellit "Goldenes Zeitalter" stark auf das Miteinander aus und schlechte Stimmung herrscht unter Bankern. Kaum jemand, der in Frankfurt nicht gereizt wäre.

London: Viele Einbrüche könnte es auch in London geben. Erneut lösen Reizstrahlen Panik in der Londoner U-Bahn aus und auf dem Londoner Parkett nimmt das Desaster besonders zu! Trotz gelegentlicher Aufschwünge kann sich der Markt am Trocadero kaum erholen.

Wallstreet: Weitere Verluste drohen in New York. Die Zeichen stehen an der Börse auf Sturm.

Was Sie persönlich heute beachten müssen

Denken Sie daran - die Reizstrahlen machen Ihre Kollegen zu abgelutschten Monstern.
Denken Sie daran: morgen könnten Sie Ihr Handeln bereuen. Nervige Kollegen, vertrottelte Kinder: Bewahren Sie ruhigen Kopf!
Ihre Kollegen sind versoffene Volltrottel. Auch wenn Sie heute viel Ärger schlucken müssen: Ihre Rache wird folgen! Denken Sie daran: Niemand ist heute freundlich und locker!
Keinesfalls sollten Sie heute mehr ausgeben, als Sie müssen.
Sie wissen schon jetzt, dass Ihnen heute vieles nicht gelingen wird.

vorher | Aktuell